2 - Operation "Chinesische Mauer"

Bilderklärungen

 

Französische Soldaten beobachten die Grenze

 

 

Französische Soldaten beobachten die Grenze

Die ostdeutsche Volkspolizei nutzte den besonderen Status der S-Bahn aus, um im Oktober 1961 den im französischen Sektor stehenden Wasserturm am Bahnhof Gesundbrunnen zu besetzen und die Inschrift „DDR" darauf anzubringen. Der französische General Lacomme schickte unverzüglich Gendarmen und Soldaten hin, die den Bahnhof umstellten. Nach einigen spannungsgeladenen Tagen wurde ein Kompromiß geschlossen: die DDR erklärte sich bereit, ein „D" zu entfernen und dafür „DR" (Deutsche Reichsbahn) stehen zu lassen.

Zurück