Coquelicot Die Farbe der Tränen
  Führung Verzeichnis der Maler Partner Vorwort

 
  Die Soldaten

Die Mobilmachung verwandelte einfache Menschen in Soldaten, die plötzlich in eine andere Welt versetzt wurden, eine Welt, in der andere Gesetze herrschten, die Welt der militärischen Ordnung und des zu erwartenden Todes. Während die Propaganda in beiden Lagern Heldenhaftigkeit und Triumphgehabe zur Schau stellte, sah die Wirklichkeit ganz anders aus. Bis zum 19. Jahrhundert war der Krieg vorwiegend die Angelegenheit von Berufssoldaten gewesen. Allmählich wurden immer breitere Bevölkerungsschichten einbezogen. 1914 verschonte der Krieg keine Gesellschaftsschicht, keinen Berufsstand mehr. Jeder kämpfte gegen jeden, aber die Zivilbevölkerung aller Nationen stellte im wesentlichen das Heer der in den Krieg Gezwungenen. Ausschlaggebend für die Einberufung war einzig und allein die Tatsache, daß die Männer im waffenfähigen Alter waren.

Das Schlachtfeld . . .

  3 - Pablo Picasso
4 - Otto Dix
5 - Lovis Corinth
6 - Max Beckmann
7 - William Orpen
8 - André Mare
9 - Egon Schiele
10 - Ernst Ludwig Kirchner